Schreib uns oder ruf direkt an!

Nutze unser Anfrageformular oder ruf direkt an unter der (0361) 74 78 70 11!

Führerschein ab 17

Begleitetes Fahren | Führerschein mit 16 & 17 | BF 17 | Erfurt

Begleitetes Fahren (BF) - Dein Führerschein mit 17

Die Anzahl an jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die in tödliche Verkehrsunfälle oder Unfälle mit Schwerverletzten verwickelt sind, ist immer noch deutlich höher als die anderer Altersgruppen. Dies ist vor allem der mangelnden Fahrpraxis geschuldet, durch welche Fahranfänger noch nicht ausreichend mit Gefahrensituationen konfrontiert wurden und nicht wissen, wie diese zu bewältigen sind. Aus diesem Grund wurde in Niedersachsen im Jahre 2004 ein Modellversuch eingeführt, der sich Begleitetes Fahren mit 17 (BF 17) nannte. Das Resultat davon war, dass 28,5 Prozent weniger Unfälle verursacht und 22,7 Prozent weniger Verkehrsverstöße von Fahranfängern begangen wurden, als bei der Kontrollgruppe, die den Führerschein regulär mit 18 Jahren machte. Diese positiven Effekte führten dazu, dass BF 17 im Jahre 2011 in ganz Deutschland in die Fahrerlaubnisverordnung verankert wurde, um so die hohen Unfallquoten bei Fahranfängern zu senken. Bisher hat diese Neuerung großen Anklang gefunden. Von 1.022.854 Erstprüfungen der Fahrerlaubnisklassen B und BE wurden laut Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) 35 Prozent im Rahmen des Begleiten Fahrens mit 17 durchgeführt.

War diese Seite hilfreich für Sie?